Baumsanierungen, Baumpflege- und Fällarbeiten, Problem- und Risikofällungen, Stubben- und Wurzelfräsarbeiten, Baumkatastererstellung, Schnittgutentsorgung, Baumgutachten, Kletterschule, Baumkontrolle (Resistograph), Motorsägenkurse, Landschaftspflege, Baumpflanzung, Baumschutz auf Baustellen
Daniel Wirges beantwortet Ihnen gerne all Ihre Fragen zur Pflege und gibt Tipps, wie eine schon erkrankte Pflanze wieder auf Vordermann gebracht werden kann.

1 Einträge
Neue Frage Anfang | 1 Ende
04. Oktober 2012:
Betreff: Apfelbaum

Sehr geehrter Herr Wirges,
wir haben ein Grundstück erworben, auf dem ein ca. 80 Jahre alter Apfelbaum steht. Leider schmecken die Äpfel nicht und es fallen sehr viele vom Baum noch bevor sie wirklich reif sind. Was sollen wir Ihrer Meinung nach tun?
Für eine Antwort bedanke ich mich im Voraus!

Gruß
I. Lück

_____________________________________

Sehr geehrte Frau Lück,
bei Apfelbäumen unterscheiden wir rund 300 Sorten. Einige Sorten sind geeignet für Essäpfel oder zur Saftherstellung etc. Einen schönen, alten Apfelbaum im Garten zu haben ist eigentlich ein Geschenk. Ein behutsamer Verjüngungsschnitt tut dem Baum sicherlich gut, doch bitte vorsicht, weniger ist mehr.
Ideal ist die Zeit nach der Blüte im Frühsommer.
Für eine bessere Beurteilung senden Sie uns bitte ein paar Bilder.
Gruß
D. Wirges